Curriculum Vitae

Die in Kyiv (Ukraine) geborene Musikerin studierte an der Nationalen Musik-Akademie der Ukraine (NMAU) Chorleitung. Nach erfolgreichem Diplomabschluss leitete sie 5 Jahre den Opernchor des Opernstudios der Musikakademie in Kyiv.

Ihre Gesangausbildung als Interpretin der alten Musik (von Mittelalter bis Frühbarock) genoss sie an der Schola Cantorum Basiliensis (SCB).

Als freischaffende Sängerin wirkt sie in mehreren Ensembles für Alte Musik mit und gibt Solorezitale.

Sie leitet und führt verschiedene Ausbildungs- und Forschungsprojekte.
Unter anderem das mehrjährige Projekt mit Bezug zu ihrer Heimat «SCB ist zu Gast in der NMAU».

In ihrer heutigen Heimatstadt Basel initiierte sie das Projekt «KLINGENDES PERGAMENT», welches zum Ziel hat, das wenig bekannte Choral Repertoire des mittelalterlichen Basels zu erforschen und zum Erklingen zu bringen.

Aufgrund der mehrjährigen Leitung von Kirchenchören verfügt sie über gründliche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Orthodoxen und der Katholischen Liturgie.